Tutorials für E-Mail Programm Einrichtung

Tutorials für E-Mail Programm Einrichtung

Grundsätzliches zur Einrichtung von Email und Co.

Die Einrichtung Ihres Emailprogramms ist kein Hexenwerk und spielend einfach. Alles, was Sie dazu brauchen ist:

1. Eine Verbindung ins Internet (Sie müssen online sein)
2. Ein Emailprogamm (meist Outlook, schon vorinstalliert auf dem Computer, weitere Emailprogramme im Software Bereich hier)
3. Serverplatz bei uns und die zugehörigen Zugangsdaten, die Sie bei Einrichtung eines Serverpaketes wie z.B. Startpaket oder der Office Pakete per Email erhalten haben.

Dann kann's losgehen und Sie sind in wenigen Miuten Besitzer eine eigenen, seriösen Emailadresse. Kein GMX, kein T-online mehr und auch keine Verschleierung Ihrer Identität. Als Gewerbetreibender werden sie viel mehr geachtet, wenn Sie Emails nicht über kostenlose Freemailer schicken, sondern seriös mit einer eigenen Domain auftreten.

Mailoffice E-Mail Account einrichten

1. Öffnen Sie Mailoffice. Klicken Sie auf  "Extras" und wählen Sie "Konten".
Mailoffice e-mail Account einrichten

2. Wählen Sie jetzt "neues Konto"
Mailoffice e-mail Account einrichten

3. Hier können Sie Ihren gewünschten Absendernamen eingeben.
Mailoffice e-mail Account einrichten

4. Geben Sie hier die E-Mail Adresse ein, die Sie verwenden möchten oder die Sie bei Servecontrol definiert haben

Mailoffice e-mail Account einrichten

5. Die Servernamen für POP3 und SMTP  entnehmen Sie bitte den Zugangsdaten, die Sie von uns erhalten haben.
Mailoffice e-mail Account einrichten

6. Den POP-Kontonamen und das Kennwort entnehmen Sie bitte ebenfalls Ihren Zugangsdaten.
Mailoffice e-mail Account einrichten

7. Hier können Sie einstellen, wie Sie mit dem Internet verbunden sind.
Mailoffice e-mail Account einrichten

8. Wählen Sie hier einen freien Namen, unter dem Ihre E-Mail Einstellungen abgelegt werden sollen.
Mailoffice e-mail Account einrichten

 9. Hier können Sie ggfls. einen anderen Ordner anlegen, in dem Ihre E-Mails gespeichert werden sollen. Die Vorgabe ist aber eine gute Wahl.
Mailoffice e-mail Account einrichten

10. Kontrollieren Sie nocheinmal alle Angaben und klicken Sie auf "Fertigstellen".
Mailoffice e-mail Account einrichten

Jetzt ist Ihr E-Mail Konto eingerichtet und Sie können absofort E-Mails senden und empfangen.

Eudora E-Mail Account Einrichtung

Dieser Artikel ist obsolet - leider git es diesen erstklassigen Email Client nicht mehr.

1. Zunächst starten Sie das Programm „Eudora“. Klicken Sie dann auf die „beiden Gesichter“ unten links. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Kästchen über diesen Gesichtern und gehen dann auf „New“. (Falls Sie dies Software nicht haben, Sie bekommen diese kostenfrei unter www.eudora.com)

2. Der Account-Wizard öffnet sich nun. Klicken Sie auf „Create a brand new email account“. Danach gehen Sie auf “Weiter“.

3. Als nächstes müssen Sie den Namen eingeben, der in Ihrem E-Mail Postfach für Ihren Account stehen soll. Sobald Sie dies getan haben, klicken Sie auf „Weiter“.

4. Jetzt müssen Sie Ihren Namen eingeben. Klicken sie dann wieder auf „Weiter“.

5.  Tippen Sie nun Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie danach auf Weiter. Ihre Emailadresse setzt sich zusammen aus dem Email-Alias, also das was vor dem '@' steht, gefolgt von Ihrem Domainnamen. z.B. max@mueller.de.

6.  Nun tragen Sie den mit den Zugangsdaten von uns erhaltenen Benutzernamen bei Login Name ein.
Danach klicken Sie auf Weiter.

7. Geben Sie nun Ihren Eingangsserver ein. Wählen Sie im unteren Bereich „POP“ aus und drücken dann auf „Weiter“. Ihr Eingangsserver setzt sich zusammen aus 'mail.' , gefolgt von Ihrem vollen Domainnamen.
(Beispiel: mail.IHR_NEUER_DOMAINNAME.de )

8. Sie werden nach Ihrem Ausgangsserver gefragt.
Geben Sie diesen bitte genauso ein wie den Eingangsserver und drücken Sie anschliessend auf „Weiter“.

9. Jetzt klicken Sie auf „Fertig Stellen“.

10. Ihr Email Account wurde nun erfolgreich eingerichtet und Sie können jetz Emails abrufen und senden.

Outlook Express E-Mail Account Einrichtung

1. Zuerst öffnen Sie Outlook Express 6. Dort gehen Sie auf Extras und dann auf Konten. (Falls Sie dies Software nicht haben, Sie bekommen diese kostenfrei unter www.microsoft.de -> Internet Explorer. Normalerweise ist sie aber bereits auf Ihrem Windows Rechner installiert.)

2. Jetzt wählen Sie das Register E-Mail aus und klicken
dann auf Hinzufügen und danach auf E-Mail.

3. Nun geben Sie Ihren Namen ein, so wie der Empfänger diesen angezeigt bekommen soll. Dann drücken Sie auf Weiter.

4. Tippen Sie nun Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie danach auf Weiter. Ihre Emailadresse setzt sich zusammen
aus dem Email-Alias, also das was vor dem '@' steht, gefolgt von Ihrem Domainnamen. z.B. max@mueller.de.

5. Im Menü „Der Posteingangsserver ist ein“  wählen Sie den POP3 Server aus. Dann tragen Sie Ihren Domainnamen bei Posteingangs- und Postausgangsserver wie im gezeigten Beispiel ein. Klicken Sie auf Weiter. (Beispiel: mail.IHR_NEUER_DOMAINNAME.de )

6. Nun tragen Sie den mit den Zugangsdaten von uns erhaltenen Benutzernamen bei Kontoname und Ihr Passwort bei Kennwort ein.
Danach klicken Sie auf Weiter.

7. Nun haben Sie Ihr E-Mail Konto eingerichtet. Jetzt klicken
Sie auf „Fertig stellen“.

8. Ihr E-Mail Konto ist vollständig eingerichtet.
Klicken Sie auf Schließen
.

Sie können jetzt ab sofort unter Ihrer eigenen Emailadresse
Emails senden und abholen.

Eine weitaus ausführlichere Anleitung zum Einrichten von gängigen E-Mail-Programmen finden Sie hier.

Outlook Express für SMTP after POP konfigurieren

SMPT unterstützt keine Authentifizierung und so sind Ihre Mailserver für jeden zugänglich, deshalb wird oft SMPT after POP eingesetzt. Das heißt das E-mail Programm empfängt erst und sendet dann die Mails. Das Problem bei viele Outlook (Express) Versionen ist, dass sie erst versuchen Mails zu senden und dann holen Sie Mails vom Server ab. Dies ist aus Sicherheitsgründen erst nach dem Abholen und mit der damitverbundenen Anmeldung möglich, da Sie bei der Einwahl von Ihrem Provider eine IP-Adresse zugewiesen bekommen, die für etwa 20 Minuten zum Senden freigeschaltet. Diese Einstellung können Sie bei Outlook Express auch nicht umstellen. Sogenannte Spammer konnten so diese Lücke ausnutzen und viele Werbemails verteilen. Eine Möglichkeit das zu verhindern war, die Absender Adresse zu kontrolieren, aber die kann leicht verfälscht werden.

1. Konto: Legen Sie das Konto wie üblich an. Unter Optionen aktivieren Sie "Diese Einstellung beim Senden und Empfangen verwenden".

2. Konto: Ebenfalls wie immer einrichten aber die Option "Diese Einstellung beim Senden und Empfangen verwenden" deaktivieren. Außerdem muss die Option "Sofort senden" deaktiviert werden. Konfigurieren Sie dieses Konto als Standardkonto.

Die Konten werden nun von Outlook alphabetisch abgearbeitet. Da Sie das 2. Konto als Standard definiert haben, sendet das 1. Konto nicht, sondern empfängt nur. Sie sind dadurch aber berechtigt zu senden. Das 2. Konto empfängt keine Mails weil Sie "Diese Einstellung beim Senden und Empfangen verwenden" deaktiviert haben. Es sendet nur.

Eine weitaus ausführlichere Anleitung zum Einrichten von gängigen E-Mail-Programmen finden Sie hier.

Outlook schnell konfigurieren

Outlook konfigurieren - eine Kurzanleitung

Als Beispiel-Programm haben wird Outlook-Express von Microsoft(R) verwendet:

1. Starten Sie Outlook-Express
2. Gehen Sie in der oberen Menüleiste auf Extras
3. Klicken Sie im Menü Extras auf Konten
4. Wählen Sie nun das Register E-Mail
5. Klicken Sie rechts auf Hinzufügen
6. Wählen Sie E-Mail
7. Tragen Sie bei Name Ihren Vor- und Zunamen ein
8. Klicken Sie auf Weiter
9. Geben Sie bei E-Mail-Adresse IhrName@IhreDomain.xxx ein
10. Klicken Sie auf Weiter
11. Geben Sie bei Posteingansserver mail.IhreDomain.xxx ein
12. Geben Sie bei Postausgang mail.IhreDomain.xxx ein
13. Klicken Sie auf Weiter
14. Geben Sie bei Kontoname den Benutzernamen Ihres Accounts an
15. Geben Sie bei Kennwort Ihr Account-Passwort ein
16. Klicken Sie auf Weiter
17. Klicken Sie auf Fertigstellen

Nun brauchen Sie nur noch Senden/Empfangen klicken und schon können Sie Emails von Ihrem Account abrufen und lesen !

Eine weitaus ausführlichere Anleitung zum Einrichten von gängigen E-Mail-Programmen finden Sie hier.

Thunderbird E-Mail Account einrichten

1. Starten Sie Thunderbird. Unter dem Menüpunkt "Tools" wählen Sie "Account Settings"

Mailoffice e-mail Account einrichten

 

2. Wenn Sie schon eine E-Mail Adresse eingerichtet haben, können Sie unter "Server Name" Ihr Postausgangsserver (SMTP) ändern. Klicken Sie auf "Add Account" um ein (neues) E-Mail Konto einzurichten.

Mailoffice e-mail Account einrichten

 

3. Klicken Sie "E-Mail account" an und wählen Sie "next".

Mailoffice e-mail Account einrichten

 

4. Bei "Your Name" können Sie Ihren gewünschten Absendernamen eingeben. Bei "Your Address" geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein, die Sie verwenden möchten oder die Sie bei Servecontrol definiert haben z. B. Max@DOMAINNAMEN.de

Mailoffice e-mail Account einrichten

 

5. Wählen Sie "POP" und geben Sie bei "Incoming Server" Ihren Posteingangsserver (POP3) den  Sie in Ihren Zugangsdaten erhalten haben. Bei der ersten Einrichtung müssen Sie noch Ihren Postausgangsserver (SMTP) angeben.

Mailoffice e-mail Account einrichten

 

6. Geben Sie hier Ihren Benutzername ein, den Sie ebenfalls Ihren Zugangsdaten entnehmen können.
Der "Incoming User Name" entspricht dem "Outgoing User Name".

Mailoffice e-mail Account einrichten

 

7. Wählen Sie hier einen freien Namen, unter dem Ihre E-Mail Einstellungen abgelegt werden sollen.

Mailoffice e-mail Account einrichten

 

8. Überprüfen Sie hier nocheinmal alle Angaben und klicken Sie auf "Finish".

Mailoffice e-mail Account einrichten

 

Ihr E-Mail Konto ist nun eingerichtet und Sie können absofort E-Mails versenden und empfangen.

 

Eine weitaus ausführlichere Anleitung zum Einrichten von gängigen E-Mail-Programmen finden Sie hier.

Wie kann ich die Methode "SMTP after POP" umgehen?

Nutzen Sie dazu einfach das SSMTP Protokoll auf unseren Servern. SSMTP ist ein Programm was den sich immer mehr verbreitenden Versand von Mails durch Kennwort-Authentifizierung am Postausgangsserver unterstützt.

Wie das geht erfahren Sie in der Anleitung unter http://www.onsite.org/pdf/ssmtp.pdf

Mittlerweile ist dieses Standard auf den meisten Mailservern. Daher benötigen Sie obige Anleitung nicht mehr.