Datenschutz bei onSite internet services

Datenschutz bei onSite internet services - verantwortungsvoller Umgang mit vertraulichen Daten.

Wie nutzen wir Ihre Daten?

Oberursel, 27.01.2002

Sehr geehrte Kunden,

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unserem Unternehmen. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen. Dies liegt in der Natur des Internet und besondere Wachsamkeit im Umgang mit seinen personenbezogenen Daten sollte jedem Internet-Nutzer gegenwärtig sein.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden.

Um unsere Leistungen Ihnen gegenüber erbringen zu können, sind wir darauf angewiesen, Daten zu erheben, zu verarbeiten bzw. in sonstiger Weise zu nutzen, z.B. Abwicklung des Vertragsverhältnisses oder für eine ordentliche Abrechnung erbrachter Leistungen. Zum Schutz dieser Kundendaten beachten wir dabei eine Menge von Vorschriften.

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain sowie die IP Adresse des anfragenden Rechners. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage, Umfrage, Bestellung oder Registrierung, machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung bzw. Leistungserbringung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Im Verbindung mit der Registrierung von Domainnamen ist es zur Leistungserbringung z.B. erforderlich, Daten an die betreffende(n) Registrierungsstelle(n) zu übermitteln. Teilweise sind solche Daten der Natur des Internets entprechend über öffentlich einsehbare Datenbanken (whois-Datenbanken) einsehbar. Teilweise werden Daten auch an das RIPE NCC in den Niederlanden weitergeleitet, das ebenfalls eine öffentlichen Datenbank zum Zwecke der Zuteilung von statischen IP-Adressen unterhält. SSL Zertifikate bei Bestellung können nach den Bestimmungen des RIPE nur dann erfolgen, wenn die Daten des Kunden dazu an die ausfertigende Zertifizierungsstelle übermittelt wurden. Generell findet eine Übermittlung personenbezogener Daten seitens unserer Registrierung an Dritte stets nur statt, soweit Datenschutzgesetze dies zulassen und dieses zur Vertragserfüllung erforderlich ist.

Entsprechendes gilt, wenn Sie sich innerhalb unseres Internet-Auftritts für einen Dienst (z.B. Domainüberwachung, Bestellung, Angebotsanfrage, Callback) registrieren lassen und dabei Angaben zu Ihrer Person machen. Auch dann verwenden wir diese Daten nur, soweit es zur Durchführung des jeweiligen Dienstes bzw. Auftrags erforderlich ist. Wir verkaufen oder vermieten keinerlei personenbezogene Daten. Darauf legen wir besonderen Wert. Hinweis: Sie können zusätzlich der weiteren Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen (auch wenn bei uns keine "weitere Verwendung" in diesem Sinne stattfindet).

3. Auskunftsrecht

Damit Sie die Einhaltung der Datenschutzvorschriften im Einzelfall überprüfen können, steht Ihnen auch ein entsprechendes Auskunftsrecht zu. Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren, welche wir von Ihnen aufgrund der Erhebung aus 1.) erhalten haben. Sie können diese Daten, sofern ein online Login vorliegt und die Daten dort programmtechnisch vorgehalten werden, ebenfalls online in Ihrem Kundenkonto einsehen.

Zuletzt weisen wir darauf hin, dass z.B. theoretisch unzutreffende Daten auch dann gespeichert sein können, wenn Sie als Vertragsnehmer uns über Änderungen mitgeteilter Daten nicht informiert haben. Um die Angaben, die wir zur vertragsgerechten Erbringung unserer Leistung benötigen, auf einem aktuellen Stand zu halten, sind wir deshalb dringend auf Ihre Unterstützung angewiesen.

 

Sicherheitshinweis:

Nachfolgend möchten wir Ihnen einige Quellen für weitere Informationen empfehlen, welche nützliche Hinweise zum Umgang mit den neuen Medien geben und Sie über mögliche Gefahrenquellen, Internetsicherheit, Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten usw. informieren sollen, damit die Nutzung der "neuen Medien" für Sie keine bösen Überraschungen bereithält:

Blog der Firma onsite.org internet services mit nützlichen Sicherheitstipps und Verhaltensempfehlungen:
http://blog.onsite.org/

Deutsches Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik:
http://www.bsi.de/