Elemente der Suchmaschinenoptimierung - Mit SEO gut finden

So kann man Webseiten mit Suchmaschinenoptimierung im Internet gut finden: wie wir von onSite bei der Suchmaschinen Optimierung (SEO) vorgehen.

Elemente der Suchmaschinenoptimierung

Wie wir bei der Suchmaschinen Optimierung vorgehen

Suchmaschinen Optimierung für Erfolg mit der WebsiteDass es einfach wird, hat niemand behauptet.

Allein das Thema Suchmaschinen und deren Optimierungsmöglichkeiten (Suchmaschinenoptimierung) füllt heute ganze Bücher - und täglich gewinnen wir neue Erfahrungen dazu.

Die 7 Etappen zum Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung:

  1. Bild:Top Suchmaschinen Experte für Optimierung

    Festlegung der relevanten Schlüsselwörter (Keywords) für jede einzelne Seite
  2. Analyse der aktuellen Positionen (Ranking) für gewünschte Begriffe
  3. Analyse und Soll-Ist-Vergleich der Quellcodes durch iterative Prozesse 
  4. Optimierung der richtigen Elemente der Internetseite (onpage SEO)
  5. Anmeldung der optimierten Internetseiten bei den Suchmaschinen
  6. Dauerhaftes, kontinuierliches Management (Linkbuilding, offpage SEO
  7. Regelmäßige Ranking Überprüfung der Positionen (SERPs)
  8. Optional Begleitende Maßnahmen zur Steigerung der Bekannheit (SEM)

 

Die Textpassagen der Webseite

Die Contentbereiche Ihrer Webseiten sind mitunter das wichtigste Element der Webseite, und zwar für die Besucher wie für die Suchmaschinen. Hier spielt sich alles Inhaltliche ab und auch die thematischen Zuordnungspunkte werden hier definiert. (Content is King!)

Eine Anforderung besteht nun darin, den Text so zu formulieren, das Suchmaschinen ihn als “inhaltlich gut” bzw. "Unique" bewerten und auch der Leser diesen gleichermaßen ansprechend oder nützlich findet.

Derzeit ca. 40 Kriterien pro Internet-Seite kennen wir, welche eine bessere Auffindbarkeit und optimalere Indizierung der eigenen Webseite in den Suchmaschinen ausmachen können. Die meisten davon können wir direkt auf der Webpräsenz beeinflussen (Onpage Optimierung), andere werden von "aussen" gesteuert (Offpage Optimierung).

Dabei wenden wir jedoch keine Tricks an, sondern bedienen uns unseres reichhaltigen Wissensraums im Thema Suchmaschinenoptimierung. (Tricks können gefährlich werden, sogar zum Verbannen der Seiten aus dem Index führen, Vgl.auch Whitehat SEO oder Ethische Suchmaschinenoptimierung)

 

Der passende Marketing-Mix führt zum Erfolg

Sicher haben Sie schon von bezahlten Suchmaschineneinträgen gehört. Einige Suchmaschinen lassen sich nämlich die ersten Positionen zu einem Suchbegriff gegen Höchstgebot bezahlen.

Hierzu zählen mittlerweile renommierte Suchmaschinen wie Google, Lycos, Altavista uv.m. Die hier einzusetzenden Budgets gehen schnell an den Geldbeutel, handelt es sich nicht selten um bis 5 EURO, die für einen einzigen Klick an Position 1 bezahlt werden müssen.

Es bedarf keiner grossen kaufmännischen Kenntnissen um festzustellen, dass diese Praxis nur für große Unternehmen mit mehr als üppigem Werbeetat dauerhaft finanziert werden kann. Oder wenn ein entsprechend aquivalenter Umsatz zur Annonce diese Ausgaben rechtfertigt.

Generell können wir diese Werbeform für spezielle oder seltene Suchbegriffe empfehlen, die z.B. auf der eigenen Seite einfach keinen Platz haben (z.B. Schreibfehler-Begriffe oder schlechte Formulierungen). Oder auch zum Schnellstart, wenn die Webseite nagelneu im Web steht, kann diese Technik kurzfristig und zur Überbrückung bis zur regulären Auffindbarkeit in den Suchmaschinen Wunder wirken.

Verstehen Sie die Suchmaschinenoptimierung bitte als Werbebudget oder Werbeetat!

Diese Herangehensweise ist zwar schwer vergleichbar mit den üblichen, klassischen Print-Werbeformen obgleich derer gleichermaßen kurzfristige Schaltungs-  aber auch kurzfristige Lebenszeit, eröffnet jedoch wesentlich subtilere, kontrollierbare und auch dauerhaftere Erfolgschancen als der alleinige Einsatz des gesamten Werbeetats in das Portemonee der Suchmaschinen-Giganten.

Dosieren Sie daher Ihre Mittel.
Ein guter Etat kann zum Start Ihrer Webseiten oder Ihrer Kampagne etwa 50% bezahlte Werbung und 50% Suchmaschinenarbeit beinhalten, später und mit mehr Erfolg in den Positionslistings der "Natural Search" Suchergebnisse auch einen reduzierten Anteil bezahlter Werbung mit nur 10-30% Webeetat für die bezahlten Dienste, weil ja der Rest der Besucher über die normale Suche auf Ihre Seite kommt.

Kann ich die Internetseiten auch selbst optimieren?

Ja, selbstverständlich. Sie können sich ja auch selbst vor Gericht verteidigen, sich selbst operieren oder ein Fernsehgerät selbst zusammenlöten. Sie müssen eventuell nur ein bisschen üben. Nein, Spaß beiseite: Für die meisten Unternehmen kommt eine Eigenarbeit natürlich aus vielfältigen Gründen nicht in Frage. Der oft enorme Zeitbedarf für SEO ist nur einer davon. Wenn Sie diesen Weg gehen wollen, hilft Ihnen evtl. folgendes Tool:

Bei onSite.org verstehen wir uns als Full Service Dienstleister, der Ihnen in vielen Bereichen des Internet Marketing helfend zur Seite steht. Bei uns bekommen Sie nicht nur eine Domain, einen Serverplatz oder professionelles Webdesign für Ihre Webseite, sondern auch das gesamte Know-How von bisher weit über 10 Jahren Internet-Erfahrung.

Wenn Sie unseren Full Service in Anspruch nehmen, bedeutet dies für Sie und Ihr Business einfach:

Sich endlich wieder voll und ganz auf das eigentliche Geschäft konzentrieren können.

 

Und wie ist der Preis einer Suchmaschinenoptimierung ?

Weiterlesen zum gleichen Thema: