Mehr Besucher auf der Homepage

Wie Sie für mehr Besucher auf der Homepage bekommen können finden Sie hier erklärt.

Wie Sie mehr Besucher auf Ihrer Homepage bekommen

Mehr Traffic für die Homepage

Bild:Top Suchmaschinen Experte für OptimierungOft ist Ihre Homepage der erste Anlaufpunkt für neue Kunden.
Doch wie können Sie dafür sorgen, dass Kunden Sie und Ihre Website gut finden? OnSite internet services gibt Ihnen Tipps und Tricks für mehr Traffic auf der Webseite.


10 Top-Tipps für mehr Besucher (-Traffic) auf der Homepage

  1. Benutzerfreundlichkeit: Sorgen Sie für eine benutzerfreundliche Gestaltung der Webseite. Dazu gehören übersichtliches Webdesign, möglichst intuitive Navigation, schnelle Ladezeiten und verlässliche Hosting Server, damit die Seite immer erreichbar ist.
  2. Webdesign: Auch der Seitenaufbau der Website sollte so sein, dass Besucher mit einem Blick die wichtigsten Informationen erfassen können. Blinkende Bildchen und Pop-up-Fenster lenken eher - und die meisten Kunden bevorzugen ein "ruhigeres" Layout und Webdesign.
  3. Mehrwert bieten: Aussagekräftiger Inhalt, FAQ, Blogs, Whitepapers und Downloads machen Ihre Webseite für Ihre Kunden (und auch für Suchmaschinen) attraktiver.
  4. Aktualität: Informieren Sie regelmäßig und in nicht zu großen Abständen über neue Produkte und/oder Dienstleistungen. "Zuletzt aktualisiert: anno tobak" ist eher peinlich als lustig. Alte Meldungen gehören weg oder ins Archiv.
  5. Verlinkung: Verlinken Sie innerhalb und außerhalb der Homepage. Setzen Sie Links von Ihrer Webseite aus auf relevante (!) andere Webseiten und sorgen Sie für Links von anderen relevanten / verwandten Homepages: Partnerportale, Telefon-, Messe- und regionale Verzeichnisse und Einträge im Social Web oder auch Webseiten Ihrer Kunden und Lieferanten. Achten Sie dabei immer auf die Seriosität Ihrer Linkpartner.
  6. Aufmerksamkeit: Achten Sie darauf, dass überall auf Ihrer Korrespondenz und Werbematerial, auch in Anzeigen in Printmedien u.Ä., deutlich sichtbar Ihre Internetadresse steht.
  7. Marketing: Oft sinnvoll und hilfreich ist Suchmaschinenmarketing mit bezahlten Anzeigen, gut gepflegte Blogs, Fachartikel in relevanten, starken Fachportalen und Online-/Zeitungen sowie Einträge in anderen Blogs und oder Foren; wenn möglich, immer mit Backlinks.
  8. Suchmaschinenoptimierung: An den entscheidenden Stellen Ihrer Website sollten Ihre wichtigsten Keywords stehen, d.h. außer an den strategisch günstigen Stellen im Text auch in den Meta-Tags, Titles, Link-Titles etc. Achten Sie aber darauf, keine Mittel zu verschwenden. Kontrollieren Sie das Ergebnis.
  9. News streuen: Nutzen Sie Newsletter Software und RSS-Feeds, um Ihre Kunden auf dem Laufenden (und Ihre Produkte im Gedächtnis!) zu halten. Wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten versenden, können Sie auch Ping-Dienste wie Technorati u.a. nutzen; das sorgt für eine (kurzfristige!) Verbesserung in den Suchergebnissen.
  10. Und zu guter Letzt: Denken Sie daran, dass Ihre Webseite vor allem Ihren Kunden nutzen und gefallen soll! Fragen Sie ruhig einmal bei Kunden und / oder Freunden, Bekannten und Verwandten nach, was sie auf Ihrer Seite erwarten oder eben nicht haben wollen.


Und wenn Sie dabei Unterstützung möchten: Das Team von onSite internet services steht Ihnen tatkräftig zur Seite!