Email mobil nutzen - Vorgehensweise/ Best Practice

POP3, IMAP, Webmail: Email mobil und optimal mit dem Mobilgerät nutzen - Vorgehensweise/ best Practice

POP3, IMAP, Webmail: Email mobil und optimal mit dem Mobilgerät nutzen

POP3, IMAP, Webmail:

Email mobil und optimal mit dem Mobilgerät nutzen - Vorgehensweise/ best Practice

Normalerweise ist POP3 auf Desktop Rechnern so eingerichtet, dass die Mails erst abgerufen und dann auf dem Server gelöscht werden. Doch was ist, wenn Sie häufig unterwegs sind oder von unterschiedlichen Geräten aus Ihre E-Mails senden und empfangen?

Dann gibt es folgende Einstellmöglichkeit, egal, ob Sie unterwegs sind oder gerade an Ihrem Hauptrechner sitzen:

1. Sie sind unterwegs: Ihre mobilen Geräte (Notebook, Handy, Tablet-PC etc.) stellen Sie so ein, dass Sie über POP3 E-Mails empfangen und eine Kopie auf dem Server lassen.

2. Sie sind im Büro: Rufen Sie alle E-Mails über Ihren Bürocomputer per POP3 ab und stellen Ihr E-Mail Programm hier grundsätzlich so ein, dass die Nachrichten vom Server gelöscht werden.

 

Damit haben Sie unterwegs optimale Kontrolle über die E-Mails und im Büro die Originale zur Datensicherung.


-  Optional kann man das E-Mail-Programm im Büro auch so einstellen, dass es automatisch nach einem bestimmten Zeitraum (ca. 1 bis 3 Tage) die Mails löscht. Damit haben Sie noch ein paar Tage lang ältere E-Mails zusätzlich auf dem Mobilgerät.