Formmail

Formmail


Formmail-Daten ändern

Wenn Sie auf Ihrer Webseite ein Formular einrichten und die Formular-Daten per Email weiterleiten möchten, kann Formmail das auf eine effektive und sichere Art übernehmen. Um die Werte für das Formmail-Script zu konfigurieren, tragen Sie bitte die entsprechenden Daten im Formular ein und klicken dann auf "Weiter".

1. Referer-Domain sind die Domainnamen von denen aus Formular-Daten über das Formmail-Script auf Ihrem Account übertragen werden dürfen. Mehrere Domainnamen werden entweder durch ENTER oder ein Leerzeichen getrennt.

2. Formular-Empfänger ist eine oder mehrere Email-Adressen, an die die Formular-Daten geschickt werden. Mehrere Email-Adressen werden entweder durch ENTER oder ein Leerzeichen getrennt.

Was ist Formmail ?

Damit die Besucher Ihrer Webseite mit Ihnen Kontakt per E-mail aufnehmen können, gibt es mehre Möglichkeiten. Oft öffnet ein einfacher Mail-Link das Standard E-mail Programm des Besuchers. Der Nachteil dabei ist, der Besucher kann alle Einstellungen vornehmen und manipulieren. Besser ist es Formmail zu benutzen. Die Mail wird in einem von Ihnen festgelegtem Formular eingegeben und an eine Adresse geschickt, die der Absender weder lesen noch bearbeiten kann.  formmail.cgi befindet sich im cgi-bin Verzeichnis Ihres Accounts und ist ein CGI-Script, welches zum versenden von Formulardaten einer Webseite per Email gedacht ist.

Was ist neu bei Formmail Version 2.0 (German Formmail) ?

Seit dem 1.9.2002 wird German FormMail Version 2.0 auf neuen Accounts installiert bzw. ältere Accounts im Laufe der Zeit upgedatet. Die wichtigste Neuerung ist, dass der Empfänger der über Formmail gesendeten Emails im "formmail.cgi" angegeben werden muss. Die Angabe des Empfängers im HTML-Code via
"<input type=hidden name="recipient" value="Sie@IhreDomain.xxx">"
wird nicht mehr akzeptiert, um Spam über das Formmail-Script entgegen zu wirken.
In der Version 2.0 muss der Empfänger in der Datei "formmail.cgi" eingetragen werden. Bei der Installation wird als Empfänger der Benutzername des Accounts@Account-Domain eingetragen.

WICHTIG bei UPDATE: die folgende Zeile darf im HTML-Quelltext NICHT mehr enthalten sein:

<input type=hidden name="recipient" value="Sie@IhreDomain.xxx">

Sollte die Zeile vorhanden sein, kommt beim absenden des Formulars eine Fehlermeldung !

Weiterhin wird in dieser Version im Email-Header der verschickten Formular-Daten die IP-Adresse des Absenders gespeichert und der HTTP-Referer übermittelt. Bei Missbrauch des FormMails sind Sie also in der Lage, genauere Informationen über den Absender zu erhalten.

Wie lauten die Formmail-Kommandos ?

Im HTML-Code Ihrer Webseite muss zu Beginn das folgende Kommando gesetzt werden:

<form action="/cgi-bin/formmail.cgi" method="POST">

Unbedingt benötigte Parameter:


Recipient (Email Empfänger der Formulardaten)
<input type=hidden name="recipient" value="Sie@IhreDomain.xxx">
Kann ab Version 2.0 nur noch im formmail.cgi angegeben werden und wird im HTML-Quelltext nicht mehr akzeptiert !


Optionale Parameter:

subject (Betreff für Formulardaten-Email)
<input type=hidden name="subject" value="Ihr Betreff">

redirect (Nach Absenden des Formulars wird auf diese Seite gelinkt)
<input type=hidden name="redirect" value="http://IhreDomain.xxx/seite.html">

required (Felder die unbedingt benötigt werden)
<input type=hidden name="required" value="email,name,telefon">

env_report (Teilt IP-Adresse,Host,Browser des Absenders mit)
<input type=hidden name="env_report" value="REMOTE_HOST,HTTP_USER_AGENT">

sort (Sortiert alle Felder nach Vorgabe)
alphabetisch:
<input type=hidden name="sort" value="alphabetic">
user definiert:
<input type=hidden name="sort" value="order:name1,name2,telefon,fax">

print_blank_fields (Leere Felder werden mit in Bestätigungsemail ausgegeben)
<input type=hidden name="print_blank_fields" value="1">

Wie nutze ich formmail.cgi mit SSL ?

Wenn Sie formmail.cgi über den Secure Server benutzen, dann müssen Sie die folgende URL einsetzen:

https://IHR_SERVER_NAME.safe-order.de/IHR_LOGIN_NAME/cgi-bin/formmail.cgi

Ihren Servernamen sehen Sie, wenn sich sich in Servcontrol einloggen, in der ServControl Grafik oder anhand der URL mit der Sie sich in ServControl einloggen.

Jetzt müssen Sie noch in ServControl unter dem Punkt "Formmail" die Domain unter "Referer-Domain" eintragen.

IHR_SERVER_NAME.safe-order.de

So würde Ihr Form Tag aussehen:

<form name="form1" method="post" action="https://IHR_SERVER_NAME.safe-order.de/IHR_LOGIN_NAME/cgi-bin/formmail.cgi">

Es ist wichtig, daß Sie Ihre Bestellseite über einen Secure URL aufrufen, damit es richtig funktioniert.

Bsp.: https://IHR_SERVER_NAME.safe-order.de/IHR_LOGIN_NAME/IhrBestellformular.html